Landesfest „Wir fünfzigen“, August 2007

„50 Jahre Saarland – wir feiern mit“ – so das Motto der saarländischen Fechter. Von Freitag bis Sonntagabend war der Stand des Fechterbundes Saar bei den Besuchern des Landesfestes der Renner an der Sport- und Bewegungsmeile. Dafür sorgte auch die Einbeziehung des Fechtmobils in die Saarland-Olympiade, bei der fünf Disziplinen bestritten werden mussten, um beim Gewinnspiel des LSVS dabei zu sein.
Die Vorführungen auf der Bühne fanden eine große Resonanz und jung und alt waren bei den Mitmachprogrammen nicht zu bremsen.
Am Sonntagmittag wurden alle Stationen der Saarland-Olympiade auf der großen Bühne aufgebaut und fast jeder, der angesprochen wurde, nahm den „Fünfkampf“ in Angriff.

Die Fechter und das Fechtmobil waren auch Programmpunkt der „Sport-Arena“, die am Sonntagabend direkt vom Landesfest live übertragen wurde.

Auch Simon Kirch, saarländischer Starter bei der WM in Osaka in der 4x400m-Staffel, stand dem Fechtmobil gegenüber und konnte seine Treffsicherheit ausprobieren. Der Organisator des Saarländischen Fechterbundes, Christian Weth, stand dem Moderator Rede und Antwort.

Fazit: Für die Fechter war es über die drei Tage eine mehr als gelungene Präsentation und tolle Werbung für den Fechtsport.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.