Erste Turniere 2010

———)- Schülerpokal Saarlouis
Arno-Anschütz-Gedächtnis-Turnier

Einziger Starter unseres Vereins beim Schülerpokal in Saarlouis war Maurice Busch. Für ihn galt es – als Teil der Grundausbildung im Fechten – weitere Turniererfahrung zu sammeln. Er verpasste nach der Qualifikationsrunde noch knapp den Einzug in die nächste Runde und belegte im ersten Turnier des Jahres den 11. Platz.

Am Wochenende stand der nächste Wettkampf auf dem Turnierkalender:
Beim Arno-Anschütz-Gedächtnis-Turnier in Neunkirchen trafen sich die saarländischen Schüler- und Jugendfechter, um um die Pokale und Ehrenpreise zu kämpfen.

Maurice Busch konnte sich gegenüber seinem letzten Wettkampf ein weiteres Mal steigern. Über die Vorrunde erreichte er das Finale der besten sechs. Mit zwei Siegen und drei Niederlagen stand er am Ende auf dem vierten Platz der Siegerliste. Fast hätte es für einen Platz auf dem Siegertreppchen gereicht. Im letzten Gefecht des Tages scheiterte er ganz knapp mit 4:5 an seinem Konkurrenten aus Neunkirchen.

Gustav Jänicke, auch bei den Schülern am Start, zeigte bei seinem zweiten Wettkampf, dass er einen weiteren Schritt nach vorne gemacht hat. Die Finalrunde konnte er noch nicht erreichen, trotzdem kann er mit seinem 8. Platz zufrieden sein und zuversichtlich nach vorne schauen.

Gleiches gilt für den B-Jugendlichen Matthias Becker, der den Einzug in die nächste Runde nur um einen Treffer verpasste. Auch hier war es für die Trainer wichtig einen Leistungsfortschritt zu sehen, um darauf das Training weiter aufzubauen. Am Ende ein 11. Platz, gegenüber seinem letzten Turnier hat er einige Plätze gutgemacht.

Anne-Kathrin Schmitz ging bei der A-Jugend im Damenflorett an den Start. Sie belegte im Endklassement den 7. Platz. Als A-Jugendliche, die erst im vergangenen Jahr mit dem Fechtsport begonnen hat, steht sie in den Gefechten Gegnerinnen gegenüber, die bereits seit ein paar Jahren Turniere besuchen. Diesen Unterschied im Leistungsniveau gilt es durch weitere Turnierbesuche und auch durch Üben der Wettkampfpraxis im Training zu verkleinern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.