Jahresabschlussfeier 2009

Kurz vor Jahreswechsel hat der Fechtsportverein Klarenthal zu seiner traditionellen Jahresabschlussfeier eingeladen. Dazu gehört auch die Ehrung der im vergangenen Sportjahr erfolgreichen Sportler.
Auch die, die noch nicht lange dabei sind, wurden mit einem kleinen Präsent überrrascht: Tristan, Alexander, Verena und Niklas.
Die Anfängerprüfung erfolgreich abgelegt haben: Maurice Busch, Julian Haßler, Ali Tan Dalay, Anne-Kathrin Schmitz, Jens Janning, Gustav Jänicke und Matthias Becker.

Fabian Braun wurde Landesmeister der Schüler und erreichte bei verschiedenen anderen Turnieren einen Platz auf dem Podest.

Adrian Schmitt erreichte bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Frankfurt einen vierten Platz, wobei er einen seiner besten Mehrkämpfe der letzten Jahre ablieferte. Zur Bronzemedaille fehlte ihm ein halber Punkt.
Die Bronzemedaille holte sich Carsten Schmitt, der nach einen schwachen ersten Tag das Starterfeld von hinten aufrollen musste und sich die Bronzemedaille regelrecht erkämpfte.

Nicht zu vergessen die Erfolge von Marius Braun, der nunmehr seit anderthalb Jahren für den OFC Bonn startet: Bei den Juniorenweltmeisterschaften belegte er den 7. Platz und gewann bei der U23-EM in Ungarn endlich seine erste internationale Einzelmedaille: Bronze.
Bei den deutschen Meisterschaften der Aktiven gewann er auch Bronze und wurde beim Weltcup in Bonn als bester Nachwuchsfechter ausgezeichnet. Seine Nominierung für Weltcups der Aktiven bestätigen, dass er auch in der Aktivenklasse Fuß gefasst hat. In der aktuellen Rangliste der Aktiven belegt er den 9. Platz und Marius steht für die Saison 2009/2010 im A/B-Bundeskader, dem nur acht Fechter angehören.

Nach den Ehrungen gab es zur Stärkung ein feines Essen, das von Volker Braun super zubereitet wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.