Saarlandmeisterschaften Schüler und Jugend B 2011

Im Auftrag des Fechterbundes Saar hat der Fechtsportverein Klarenthal die Landesmeisterschaften im Fechten für Schüler und Jugend B ausgetragen.
Die Meisterschaften wurden von spannenden Wettkämpfen, bei denen 69 Fechter um die Einzeltitel und 17 Mannschaften um die Mannschaftstitel kämpften. Beachtlich war die mit 42 Teilnehmern stark besetzten Wettbewerbe der Schüler. Ein gutes Zeichn dafür, dass sich die intensive Nachwuchsarbeit der Vereine bezahlt macht.

Erfolgreichster Verein war die FSG Dillingen mit vier Einzeltiteln.

Im Schülerflorett der Jahrgänge 1999/2000 waren zwei Klarenthaler Fechter am Start. Gustav Jänicke stand nach der Setzrunde in der Direktausscheidung der besten 16 und musste dort nach spannendem Kampf eine knappe 6:7-Niederlage gegen seinen Gegner aus Neunkirchen hinnehmen. In der Ergebnisliste stand Gustav auf dem 11. Platz.
Alexander Jacob, der in der gleichen Altersklasse am Start war, hatte nach gutem Verlauf der ersten Runde ein Freilos in der Direktausscheidung und stand gleich im Viertelfinale. Auch sein Gefecht entwickelte sich zu einem kleinen Krimi – am Ende verlor er knapp mit 9:10, erreichte aber mit Platz 6 sein bisher bestes Einzelergebnis.

Gemeinsam mit den Fechtern aus Neunkirchen stellten sie eine Startgemeinschaft im anschließenden Mannschaftswettbewerb und belegten Platz vier.

Ergebnisse Landesmeisterschaften Schüler und Jugend B

Schüler, Herrenflorett, Jg.1999/2000: 1. Laufs, Samuel, ATSV Saarbrücken, 2. Schier Greogor, TV Homburg, 3. Blees, Philipp, TG Rohrbach, 3. Senge, Carl-Philipp, FSG Dillingen, 5. Auer, Lucas, ATSV Saarbrücken, 6. Jacob, Alexander, FSV Klarenthal, 7. Polcher, Bastian, TV Homburg, 8. Klein, Felix, TUS Neunkirchen

Schüler, Herrenflorett, Jg. 2001 u. jünger: 1. Lauer, Aaron, FSG Dillingen 2. Breit, Daniel, FSG Dillingen, 3. Busch, Jonah, TUS Neunkirchen, 4. Contrino, Romeo, FSG Dillingen, 5. Krazek, Kuba, FSG Dillingen

Mannschaft: 1. FSG Dillingen II, 2. SG ATSV/Homburg, 3. FSG Dillingen I, 4. SG FSV Klarenthal/TV Homburg

Schülerinnen, Damenflorett, Jg. 1999/2000: 1. Senge, Anne-Sophie, FSG Dilllingen, 2. Hahn, Magdalena, FR Hochwald, 3. Kruthoff, Carola, TV Homburg, 4. Kruse, Paula-Sophie, ATSV Saarbrücken, 5. Keller, Giulia, ATSV Saarbrücken

Schülerinnen, Damenflorett, Jg. 2001 u. jünger: 1. Szola, Juliette, FSG Dillingen, 2- Stein, Halina, TG Rohrbach, 3. Steiin, Hannah, TG Rohrbach, 4. Gagol, Livia, FSG Dillingen, 5. Senge, Marie-Luise, FSG Dillingen. 6. Schier, Salome, TV Homburg

Mannschaft: 1. SG FSG Dillingen/FR Hochwald, 2. SG FSG Dillingen/TV Homburg

Schüler, Degen mixed Jg. 1999/2000: 1. Kaspar, Niklas, FR Hochwald, 2. Barrois, Leon, TG Rohrbach, 3. Koerper, Marcel, TG Rohrbach, 4. Irsch, Joshua, FR Hochwald, 5. Hans, Bastian, TG Rohrbach, 6. Hewer, Katrin, FR Hochwald

Mannschaft: 1. FR Hochwald I, 2. TG Rohrbach, 3. FR Hochwald II, 3. SG TG Rohrbach/FSC Saarlouis

B-Jugend Herrenflorett: 1. Breit, Sebastian, FSG Dillingen, 2. Braun, Fabian, FSG Dillingen, 3. Reitz, Mirko, TUS Neunkirchen, 3. Contrino, Dario, FSG Dillingen, 5. Wolfsfeld, Matthias, FSG Dillingen, 6. Eisenbeis, Jonas, TUS Neunkirchen, 7. Weber, Leon, TUS Neunkirchen, 8. Matzenbacher, Luca, TUS Neunkirchen

Mannschaft: 1. FSG Dillingen I, 2. TUS Neunkirchen, 3. FSG Dillingen II

B-Jugend Herrendegen: 1. Wirbel, Constantin, FSC Saarlouis, 2. Apitz, Peter, FR Hochwald, 3. Hewer, Niklas, FR Hochwald, 3. Mannl, Luca, FC Holz, 5. Roth, Nicolas, FR Hochwald, 6. Burgard, David, TG Rohrbach

Mannschaft: 1. SG Saarlouis, Holz, Rohrbach, 2. FR Hochwald

B-Jugend Damenflorett: 1. Marien, Isabell, FR Hochwald, 2. Dewald, Katharina, FR Hochwald, 3. Meyer, Michelle, TUS Neunkirchen

B-Jugend Damendegen: 1, Marien, Isabell, FR Hochwald, 2. Eyer, Leonie, TG Rohrbach, 3. Meyer zu Tittingdorf, TG Rohrbach, 3. Dewald, Katharina, FR Hochwald, 5. Caron, Celine, FSC Saarlouis, 6. Kaschek, Nora, TG Rohrbach

Mannschaft: 1. SG FR Hochwald/FSC Saarlouis, 2. TG Rohrbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.