Deutsche Aktivenmeisterschaften 2013

Die Farben des Fechtsportvereins Klarenthals wurden auch bei den Deutschen Meisterschaften der Aktiven vertreten, die am vergangenen Wochenende in Tauberbischofsheim ausgetragen wurden.

Fabian Braun, der noch in der A-Jugend startberechtigt, hatte sich als Führender der saarländischen Aktivenrangliste einen festen Startplatz bei den Deutschen Meisterschaften gesichert.Mit drei Siegen und drei Niederlagen erreichte er die Direktausscheidung der besten 64. Dort unterlag er im ersten Gefecht dem 8 Jahre älteren Heidenheimer Alexander Gsching und belegt Platz 48 im Gesamtklassement.

Marius Braun (OFC Bonn), als Dritter der Deutschen Rangliste für die Direktausscheidung gesetzt, erreicht mit vier ungefährdeten Siegen das Halbfinale. Dort unterlag er dem vierfachen Weltmeister und späteren Deutschen Meister Peter Joppich aus Koblenz. Die Bronzemedaille ist die dritte Medaille für Marius bei Deutschen Aktivenmeisterschaften.

„Festzustellen bleibt, dass die aktuelle Nationalmannschaft ab dem Halbfinale den Titel unter sich ausgemacht hat. Insofern gab es hier keine Überraschungen.“, fasst Bundestrainer Uli Schreck die Entscheidungen bei den Herren zusammen.

Herzlichen Glückwunsch!!

Während Marius jetzt unterwegs ist zu den Weltcupturnieren in Übersee, stehen für Fabian Braun die Deutschen Meisterschaften der A-Jugend und eine Woche später die Deutschen Juniorenmeisterschaften auf dem Turnierplan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.