Saarlandmeisterschaften Schüler und Jugend B 2007

Im Auftrag des Fechterbundes Saar hat der Fechtsportverein Klarenthal am vergangenen Wochenende die Landesmeisterschaften im Fechten für Schüler und Jugend B ausgetragen.

Die Landesmeisterschaften in Klarenthal wurden von spannenden Wettkämpfen und einer tollen Atmosphäre geprägt. In neun Einzeldisziplinen wurden die Titelkämpfe ausgetragen. Erfolgreichster Verein war die TG Rohrbach mit fünf Einzeltiteln, gefolgt vom ATSV Saarbrücken mit drei Titeln und ein Titel für den gastgebenden Fechtsportverein Klarenthal. Erfolgreichster Einzelfechter war der 11jährige Dennis Traudt aus Rohrbach, der sowohl im Florett als auch im Degen den Titelkampf für sich entscheiden konnte.

Erfreulich war, dass gerade im Schülerbereich die meisten Meldungen zu verzeichnen waren – ein gutes Zeichen dafür, dass die Nachwuchsarbeit im Fechtsport weiter vorangetrieben wird. Das Erlernen des Fechtsports ist nicht leicht – es erfordert viel Disziplin und vor allem Geduld. Darauf ist auch die Ausbildung der jungen Fechter gerichtet und gerade deshalb hat der Fechtsportverein Klarenthal neben C-Trainern zwischenzeitlich auch zwei B-Trainer in seinen Reihen, die sich ausschließlich der Nachwuchsarbeit widmen.

Bei den Landesmeisterschaften zeigten sich die ersten Erfolge dieser Entscheidung. Im Florett der Schüler waren vier Fechter aus dieser Gruppe am Start, die erst wenige Tage zuvor ihre Anfängerprüfung abgelegt haben. Robin Ehre, Christoph Meyer, Leon Jakob und Julius Ehre waren die vier Musketiere, die erstmals auf einem Wettkampf ihr Können zeigen konnten und das mit Leistungen, die die Trainer nicht unbedingt erwartet hatten.
Robin wurde 6. beim Jahrgang 1996. Christoph, Leon und Julius belegten bei den Schülern des Jahrgangs 1997 die Plätze 4-6.

Größter Erfolg war der Titelgewinn des 10jährigen Fabian Braun. Fabian hat mit 8 Jahren sein erstes Turnier besucht und nach zwei dritten Plätzen in diesem Jahr bei Pokalturnieren in Kaiserslautern und Neunkirchen nun erstmals den Landestitel gewonnen.

Die Schülermannschaft mit Fabian Braun, Christoph Meyer und Leon Jakob belegte bei den Mannschaftsmeisterschaften den 3. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.