Welt-Cup London

Marius Braun

Fechter Marius Braun in London erfolgreich

Florettfechter Marius Braun vom Fechtsportverein Klarenthal war am Wochenende in London bei zwei Weltcup-Turnieren am Start. Beim Juniorenweltcup um den Eden-Cup unterlag er erst im Achtelfinale dem Italiener Lari mit 11:15 und belegte den 12. Platz. Einen Tag später feierte er seinen bisher größten Erfolg in der Aktivenklasse mit dem 3.Platz beim Satelliten-Weltcup. In einem Starterfeld von 108 Teilnehmern scheiterte er erst im Halbfinale an dem späteren Sieger Sebastien Combe aus den Niederlanden.

Am Wochenende wurde Marius Braun offiziell für die Junioreneuropameisterschaften nominiert, die vom 28. 10. bis 04.11. in Prag stattfinden. Dort wird er am 02.11. im Einzel und am 04.11. in der Mannschaft für Deutschland starten.

Ergebnisse unter
www.fencing-prague.cz

Wenn alles so funktioniert wie wir uns das vorgestellt haben, könnt Ihr hier ab 01.11. einen Blick ins Tagebuch „live aus Prag“ werfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.