Aktiven-Weltcups

Unser Juniorenfechter Marius Braun wurde innerhalb zwei Wochen für zwei Aktivenweltcups nominiert. Vor zwei Wochen ging es nach Venedig, wo Marius den 83. Platz erreichen konnte.
Am ersten Märzwochenende stand der Weltcup um den „Löwen von Bonn“ auf dem Wettkampfkalender. Fast die gesamte internationale Herrenflorett-Elite traf sich dort, um wichtige Weltranglistenpunkte in Richtung Olympische Spiele in Peking zu sammeln.
Nach der Setzrunde mit vier Siegen und zwei 4:5-Niederlagen bezwang er in der Direktausscheidung den Italiener Autuori mit 15: 11 und erreichte die Runde der letzten 64.
Dort unterlag er dem 27jährigen Russen Nassiboulline mit 7:15.
Am Ende ein toller 49. Platz bei einem Aktiven-Weltcup unter 161 Teilnehmern und zwei Punkte in der Weltrangliste.
Sieger des Weltcups wurde der Franzose Le Pechoux, der im Finale Benjamin Kleibrink aus Bonn besiegen konnte. Weltmeister Peter Joppich aus Koblenz kam nur auf Rang 33.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.