Deutsche Aktivenmeisterschaften Tauberbischofsheim

Marius Braun gewinnt Bronze

Gerade erst vom Juniorenweltcup in Budapest, wo er den 14. Platz belegte, zurück ging es für Marius Braun weiter nach Tauberbischofheim. Dort wurden die Deutschen Meisterschaften der Aktiven ausgetragen und für Marius galt es die Punkte aus dem vergangenen Jahr (15. Rang) zu verteidigen.

Aufgrund seiner Ranglistenplatzierung war Marius von der Vorrunde befreit. In der Direktausscheidung der besten 64 erreichte er mit klaren Siegen das Viertelfinale gegen Aljoscha Gollan aus Moers, der zuvor Weltmeister Peter Joppich aus dem Rennen um die Meisterschaft geworfen hat.
Mit einem 15:5-Sieg erreichte der Juniorenfechter erstmals das Halbfinale der Deutschen Aktivenmeisterschaften, in dem er dem 33jährigen Fechter Christian Schlechtweg aus Berlin unterlag.

Ein toller und unerwarteter Erfolg für Marius, der sich mit dem Gewinn der Bronzemedaille auf den 8. Platz der Aktivenrangliste verbessern konnte.

Glückwunsch von allen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.