Heinrich-Petri-Turnier Zweibrücken 2012

Turniersieg für Fabian Braun

Gleich beim ersten Wettkampf der neuen Saison konnte Fabian Braun ein Ausrufezeichen setzen. Beim international besetzten Heinrich-Petri-Turnier in Zweibrücken ließ er 33 Konkurrenten hinter sich und wurde ungeschlagen Sieger dieses qualitativ gut besetzten Turniers. Durch den Sieg konnte er seine Spitzenposition in der saarländischen A-Jugend-Rangliste weiter ausbauen.

Fabian lebt seit dem neuen Schuljahr am Fechtinternat Bonn und wurde vom Deutschen Fechterbund in den Perspektivkader Herrenflorett der Saison 2012/2013 aufgenommen. Für ihn gilt es bei den nationalen und internationalen Turnieren in den nächsten Monaten wichtige Punkte für die Deutsche Rangliste einzufahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.