Fabian Braun erfolgreich

Fabian Braun

Der 15jährige Florettfechter Fabian Braun, der noch zur A-Jugend (14 -16 Jahre) gehört, ging beim Int. Juniorenturnier in Burgsteinfurt an den Start. Bei den Junioren sind die 14- bis 19 jährigen startberechtigt. Mit 8 Siegen und 4 Niederlagen in den Setzrunden erreichte er die Direktausscheidung der letzten 64. Dort unterlag er dem Letten Toms Lencbergs mit 11:15. Mit dem erreichten 38.Platz konnte er sich erstmals in der Deutschen Juniorenrangliste platzieren.
Eine Woche später ging es nach München zum Internationalen A-Jugend-Turnier.
Samstags wurden die Setzrunden ausgefochten, Fabian blieb ungeschlagen und qualifizierte sich für die Direktausscheidung, die sonntags ausgetragen wurde. Mit souveränen Siegen erreichte er die letzten 32, erst dort unterlag er dem Cannstatter M. Hamlescher mit 9:15. Mit seinem 17. Platz unter 185 (!!!) Teilnehmern konnte Fabian mehr als zufrieden sein. Für die Platzierung gab es drei Punkte auf der Deutschen A-Jugend-Rangliste, damit machte Fabian einen Sprung auf den 25. Platz. Nun gilt es bei den nächsten Turnieren in den nächsten Wochen weitere wichtige Punkte zu sammeln.
Drücken wir ihm doch alle die Daumen !

Wer in unseren Berichten Ergebnisse unseres Nationalfechters Marius Braun vermisst – die wichtigsten Turniere für Marius, der auf der Deutschen Aktivenrangliste den 4. Platz innehat, beginnen erst im Januar 2013.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.