Landesmeisterschaften und Alois-Lauer-Turnier 2012

Klarenthaler Fechter im Einsatz

Auch an den vergangenen beiden Wochenenden gingen Fechter des Fechtsportvereins Klarenthal bei verschiedenen Wettkämpfen an den Start.
Einziger Vertreter unseres Vereins bei den saarländischen Meisterschaften der Aktiven war Adrian Schmitt, der im Degenwettbewerb an den Start ging, um mit 18 weiteren Teilnehmern um den Titel zu kämpfen.
Für Adrian lief es in der Setzrunde und in den ersten Gefechten der Direktausscheidung so gut, dass er sich völlig unerwartet bis ins Halbfinale fechten konnte. Dort unterlag er dem Saarbrücker Adrian Berhard mit 9:15; mit der Bronzemedaille erreichte er aber seine bisher beste Platzierung im Aktivenbereich.

Für Lukas Busche, Luki Schmidtpeter und Lena Busche galt es beim Schülerpokalturnier in Dillingen weitere Wettkampferfahrung zu sammeln. Alle drei haben erst im April diesen Jahres die Anfängerprüfung abgelegt und zählen zu den jüngsten saarländischen Fechtern. Luki und Lukas gingen ganz konzentriert in die Gefechte und kämpften bis zum letzten Treffer – am Ende konnten sie sich über den 3. bzw. 4. Platz freuen. Lena Busche, Jahrgang 2005, hatte es mit Gegnerinnen zu tun, die bis zu vier Jahre älter sind – dennoch ging sie mutig in die Finalrunde und wurde mit einem überraschenden 3. Platz im Gesamtklassement belohnt. Als Siegerin ihrer Altersklasse erhielt sie bei der Siegerehrung noch einen kleinen Pokal.
Unsere jungen Schülerfechter haben in Dillingen die Trainingsinhalte der vergangenen Monate (schnelle Beinarbeit, Mensurverhalten, freie Angriffe und Paraden) im Wettkampf umsetzen können und das ist für die Trainer die wichtigste Erkenntnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.