Fabian Braun on Tour

Während sich unsere Nachwuchsfechter im Training auf die anstehenden Turniere ab Januar vorbereiten, hatte der A-Jugendliche Florettfechter Fabian Braun an allen Wochenenden Turniereinsätze.
Nachdem er wegen deutscher Ranglistenturniere schon nicht zum Kampf um den saarländischen Juniorenmeister- und Aktiventitel antreten konnte, kam er aus Bonn nach Holz, wo die Landesmeisterschaften der A-Jugend ausgetragen wurden. Dort erreichte er mühelos das Halbfinale gegen den Neunkircher Mirko Reitz. Nach einem spannenden Gefecht konnte er sich für das Finale gegen den Dillinger Matthias Wolfsfeld qualifizieren. Das Gefecht war zu Beginn sehr ausgeglichen, trotzdem behielt Fabian die Oberhand und wurde verdient Landesmeister.

Eine Woche später ging die Reise für Fabian nach Essen zum U23-Qualifikationsturnier, dort wurde um wichtige Punkte für die Deutsche Juniorenrangliste gekämpft. Auch hier konnte er mit dem 12. Platz überzeugen.

Weiter ging es in den Osten nach Halle. 180 Kadetten (Jahrgang 1996-1999) aus 18 Nationen hatten am vergangenen Wochenende auf insgesamt 26 Planchen den Kampf um den Sieg beim Cadet Circuit –Turnier um den „Händel-Cup der Saalesparkasse Halle“ aufgenommen. Das Turnier wurde erstmals in einem neuen Modus gefochten: Von den 180 Teilnehmern qualifizierten sich nach den Setzrunden 128 für die Direktausscheidung, die erstmals ohne Hoffnungslauf gefochten wurde.
Fabian traf in den Setzrunden auf Gegner aus Deutschland, Frankreich, Singapur, Polen, GB und den USA – mit sechs Siegen erreichte er die Direktausscheidung. Dort konnte er gegen den Berliner E. Dinse mit 15:10 bezwingen. Im Gefecht um den Einzug unter die letzten 32 traf er auf den späteren Turniersieger und deutschen Ranglistenersten B. Weiner aus Burgsteinfurt. Ihm unterlag Fabian mit 6:15; im Endklassement belegte er Platz 61, erkämpfte sich drei Punkte für die Deutsche A-Jugend-Rangliste, auf der er sich jetzt auf den 21. Platz verbessert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.