Burgsteinfurt 2013

Fechter Fabian Braun weiter auf der Erfolgsspur

Während unsere jungen Nachwuchsfechter schon ihre Turnierpause vor Weihnachten haben, hat unser A-Jugendfechter Fabian Braun zum Ende des Jahres ein Mammutprogramm zu absolvieren.

Nach seinem eindrucksvollen Saisonstart wurde Fabian auch erstmals vom Deutschen Fechterbund für ein Weltcupturnier der Junioren nominiert. In Bratislava reichte es zwar noch nicht für die ersten Weltranglistenpunkte, dafür waren die gemachten Erfahrungen umso mehr wert.
Die Cadet Circuits in Mödling und Halle sind gleichzeitig europäische Ranglistenturniere, bei denen fast 200 Teilnehmer an den Start gehen. Nach dem 14. Platz im österreichischen Mödling erreichte Fabian in Halle den 33. Rang und belegt nun in der aktuellen Deutschen A-Jugend-Rangliste den 3. Platz.

Am ersten Adventswochenende startete er beim Internationalen Juniorenturnier in Burgsteinfurt. Nach zwei Setzrunden, in denen er ohne Niederlage blieb, focht er sich durch die Direktausscheidung der besten 64 bis ins Viertelfinale. Erst dort unterlag er dem Zweitplatzierten der deutschen Juniorenrangliste, Andrej Raisch aus Tauberbischofsheim.
Mit dem 7. Platz im Endklassement machte er einen Sprung auf Platz 9 der deutschen Juniorenrangliste und festigte seinen 3. Platz auf der Deutschen A-Jugend-Rangliste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.