Erfolge für Fabian und Marius Braun

Fabian Braun startete bei den Deutschen Meisterschaften der Aktiven in Tauberbischofsheim. Nach einer guten Setzrunde erreichte er das Tableau der besten 32 mit einem 15:11-Sieg gegen Nils Meinhard aus Dörnigheim. Im Kampf um den Einzug unter die besten 16 unterlag er dem späteren Deutschen Meister Peter Joppich von der CTG Koblenz. Am Ende Platz 26 für den Klarenthaler, der gerade mitten in seinen Abiturprüfungen steckt. Bruder Marius, der für den OFC Bonn startet, wurde 5. – bei ihm stehen jetzt der Weltcup in St. Petersburg und der Grandprix in Shanghai auf dem Wettkampfkalender.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.